Das erste Akkordeon Serbiens

StartseiteVeranstaltungen ➙ Das erste Akkordeon Serbiens

Termine: 12., 13. und 14. August
Ort: Sommerbühne „Vrelo“

 

„Das erste Akkordeon von Sokobanja“ ist eines der ältesten Musikfestivals in Serbien und ein erkennbares Symbol von Sokobanja. Es fand zum ersten Mal vor 59 Jahren statt und der Name des Festivals hat sich mehrmals geändert, hauptsächlich mit dem Wachstum und dem wachsenden Interesse. Es wird seit 41 Jahren unter dem Namen „Erstes Akkordeon von Jugoslawien“, seit 15 Jahren unter dem Namen „Erstes Akkordeon von Sokobanja“ veranstaltet und seit 2018 heißt das Festival „Erstes Akkordeon von Serbien – Sokobanja“. Wie auch immer es heißt, die Qualität, Langlebigkeit und Kontinuität dieses weithin bekannten und über die Grenzen des ehemaligen Jugoslawiens hinaus bekannten Festivals sind unbestritten.

 

Seit fast sechs Jahrzehnten hat das Sokobanj Akkordeon Festival einen großen Beitrag zur Entwicklung der Karrieren von Musiktalenten und Profis geleistet. Der Titel des besten Akkordeonisten für viele Gewinner des Festivals war ein Rücktritt für eine hohe Position unter den besten Akkordeonisten in Serbien, Europa und der Welt. Eine große Anzahl berühmter Akkordeonisten, Komponisten, Songwriter, Ensembleleiter, Musikredakteure begannen ihre Musikkarriere mit einer guten Platzierung beim Sokobanj Festival.

divider
divider
divider

Seit mehr als einem halben Jahrhundert konkurrieren die besten Akkordeonisten des Landes und der Diaspora um den prestigeträchtigen Titel des ersten Akkordeonisten, dh des Gesamtsiegers des Festivals. Viele Gewinner des Festivals wurden später zum Synonym für die Beherrschung des Akkordeons – Branimir Đokić, Novica Negovanović, Miša Mijatović, Vlada Panović, Aleksandar Sofronijević, Borko Radivojević, Kemiš und viele andere. Noch heute sehen junge Musiker im Sokobanj-Festival ihre Chance auf Erfolg und Durchbruch im Showbusiness, was für den Ruf dieser Veranstaltung spricht.

 

Heute genießt das Festival bei Musikexperten, Interpreten und Akkordeonliebhabern ein hohes Ansehen. In den letzten Jahren hat die Tourismusorganisation von Sokobanja als Veranstalter des Festivals einige organisatorische Veränderungen vorgenommen, um das Festival an die modernen Trends und die Bedürfnisse der Besucher und Teilnehmer anzupassen. Das Hauptziel war es, die Zahl der Teilnehmer und Besucher der Veranstaltung zu erhöhen. Angesichts der Tatsache, dass es heute mehrere Akkordeonfestivals in Serbien gibt, war eines der organisatorischen Ziele, alle Festivals zu verbinden, deren Gewinner am Finale des Sokobanj-Festivals teilnehmen werden. Aus den genannten Gründen wurden Aktivitäten zur Verbesserung der Zusammenarbeit mit den Veranstaltern anderer Wettbewerbe durchgeführt, das Festspielangebot geändert, die Medienkampagne intensiviert und der Showteil des Programms durch die Anstellung namhafter Orchester und Interpreten bereichert.

 

Ab 2018 findet das Festival in zwei Etappen statt – Präqualifikationswettbewerbe in mehreren Städten in Serbien und im Ausland und das Finale des Festivals, das Mitte August in Sokobanja stattfindet. Im Mai und Juni finden in Leskovac, Žabari (Festival „Akkordeonisten Serbiens“), Ivanovo (Festival „Goldenes Rennen – Erstes Akkordeon der Vojvodina“), Smederevska Palanka und in Wien Vorqualifikationswettbewerbe statt.

 

Kommen Sie und genießen Sie gemeinsam die Klänge des Akkordeons der besten Virtuosen auf diesem Instrument! Finden Sie heraus, warum „Prva harmonika“ immer noch eines der renommiertesten Musikfestivals in Serbien ist. Neben hervorragenden jungen Interpreten auf dem Instrument wird das Publikum die Möglichkeit haben, einige der besten Akkordeonisten des Landes zu hören, die im Revival-Teil auftreten werden, sowie die Konzerte berühmter Volksmusikkünstler zu genießen.

Sokobanja Veranstaltungen

Andere Manifestationen in Sokobanja

Letnja pozornica