Goldene Hände

StartseiteVeranstaltungen ➙ Goldene Hände

Datum: 14. Juli
Ort: Sommerbühne „Vrelo“

 

Die touristisch-kulturelle Veranstaltung „Goldene Hände“ findet seit 1983 statt. und stellt einen Wettbewerb in der Zubereitung alter, in Vergessenheit geratener Gerichte und der Fertigkeiten des alten Handwerks dar.

 

Die Besucherzahlen dieser Veranstaltung sind immer groß, da sie in der Hochsaison stattfindet, und das Interesse der Besucher, insbesondere aus großen Ballungsräumen, ist groß, traditionelle Bräuche und immaterielles Kulturerbe zu sehen und zu erleben, die in der Schweiz immer seltener werden der modernen Welt von heute. Besucher haben die Möglichkeit, einige der alten serbischen vergessenen Gerichte zu probieren oder authentische Souvenirs auf traditionelle Weise zu kaufen. Jedes Jahr melden sich über 100 Teilnehmer aus ganz Serbien an und die Veranstaltung wird von mehr als 5.000 Touristen und Einheimischen besucht. Die Manifestation „Goldene Hände“ hat neben ihrem Wettbewerbscharakter eine viel wichtigere Funktion, nämlich die Bewahrung des traditionellen Erbes, der Kultur und des Brauchtums für zukünftige Generationen.

divider
divider
divider

Von Beginn der Veranstaltung bis heute wurde darauf geachtet, Mahlzeiten aus gesunden Zutaten aus der Region Sokobanj ohne Zusatz moderner Chemikalien und in traditionellen Tongefäßen zuzubereiten: Töpfe, Pfannen, uveč, Kessel, Pfanne, Pfanne, etc.

 

Im Laufe des Jahres erhielt die Veranstaltung neben der Zubereitung alter Gerichte auch die Disziplin Haushandwerk und altes Handwerk, die mehrere Kategorien umfasst:

 

  • das am besten erhaltene und originellste Exponat,
  • Verwendung von Ethno-Motiven auf zeitgenössische Gebrauchswerte,
  • beste Stickerei,
  • Handarbeit während der Veranstaltung,
  • die Tradition des alten Handwerks bewahren.

Die Hausfrauen aus den Dörfern von Sokobanj gehörten schon immer zu den Besten bei nationalen Wettbewerben, was für ihr Können spricht, aber auch für die Besonderheiten der traditionellen Spezialitäten von Sokobanj, die nur in diesen Gebieten wie Belmuž, šuš-Mush, Kravajčići, Sokobanj geriebener Käse zu finden sind

 

In den letzten Jahren hat die Veranstaltung einen nationalen Charakter angenommen, so dass die Besucher neben traditionellen Gerichten, Kunsthandwerk und Volkstrachten aus der Gegend von Sokobanj die Traditionen, Bräuche und das kulturelle Erbe einiger anderer Teile von sehen und kennenlernen können Serbien.

 

Eine weitere Bestätigung der Qualität dieser Veranstaltung kam 2014 in Form des Touristische Blume, der bedeutendsten Auszeichnung im Bereich des Tourismus, die von der Tourismusorganisation Serbiens verliehen wird. Diese Auszeichnung ist besonders wertvoll, wenn man bedenkt, dass die Konkurrenz hart war, denn unter den nominierten Veranstaltungen waren der Karneval von Vrnjačka und die Ernte von Oplenac.

Sokobanja Veranstaltungen

Andere Manifestationen in Sokobanja

Letnja pozornica