Vereine und Organisationen

ОТКS

OTKS („Organisation für Tourismus und Kultur Sokobanja“) wurde gegründet, sich mit der Entwicklung und Förderung des Tourismus zu befassen, sowie auch mit der Enwicklung der Kultur und Erhaltung der Kulturgüter auf dem Gebiet der Gemeinde Sokobanja. Die Grundziele, nach denen die Organisation für Tourismus, Kultur und Sport Sokobanja trachtet, sind Erhöhung des touristischen Verkehrs, Bedingungen für weitere Vereinigung des touristischen Angebots, Sicherung der Bedingungen für gemeinsamen Antritt auf touristische Messen und Börsen, Förderung der Werbung, gute Beziehungen mit TOS, mit entsprechendem Ministerium und anderen touristischen Organisationen im Lande und Ausland, das Schaffen des Ambientes für die Interessenverbindung zum Zwecke weiterer Entwicklung einheimischen Tourismus und neuer Möglichkeiten für die Positionierung des Badeortes Sokobanja als wichtige Destination am internationalen Markt.

Bestandteile sind auch: Touristisch- informatives Zentrum mit Internet-Cafe, Heimatsmuseum, Kino „Moravica“, Galerie-Legat „Milun Mitrović“ und Ethno-Ecke „Grudonjske vodenice“.

Kontakttelefon: +381 18 833 988.

 

Literaturklub “Sokolovo pero”

Literaturklub “Sokolovo pero” („Falkenfeder“) organisiert Promotionen und Literaturabende im Laufe des Kultursommers im Badeort, auf der Freilichtbühne vor dem Museum. Der Verein ist über das ganze Jahr aktiv, außer Saison organisiert er Literaturabende in der Galerie – Legat von Milun Mitrovic und in der Bibliothek „Stevan Sremac“, sowie auch Literaturwettbewerb „Jutro nad Ozrenom“ („Morgen über Ozren“) und „Dichterisches Marathonlauf“. Der Verein versammelt eine große Zahl der Literaten-Amateure und Enthusiasten und wirkt mit ähnlichen Vereinen aus Serbien und Ausland zusammen. Mitglieder des Vereins sind Träger zahlreicher Annerkennungen für ihre Texte, besonders der Texte, die sich mit der Sokobanja-Natur befassen. Ein großer Freund des Vereins ist der goße serbische Dichter Dobrica Erić.

Kontakttelefon: 064-47-31-812.

 

Leientheater „SB“

Leientheater „SB“ besteht seit 2006, führt Adaptierungen bekannter serbischen Dramen aus, z.B. „Ivkova slava“, „Gospođa ministarka“, „Koštana“ usw. Das macht Professor Mirjana Milenković. Die Schauspieler-Amateuren sind Studenten, Lehrer, Schüler, sie sind aber so gut wie professionäle Schauspieler. Ob die Karten kostenlos sind oder etwas kosten, ist nicht wichtig, dass der Saal immer voll ist, was über die Qualität der Theatermitglieder spricht.

Kontakttelefon: 064/218 62 10.

 

Etnos

Ethnologische Werkstatt Sokobanja wurde im Jahre 2002 gegründet. Hauptziele des Vereins sind: Erhaltung der traditionellen geistigen Werte des Sokobanja-Gebiets. Ethnologische Werkstatt hat vile Sachen, nach denen Sokobanja bekannt ist und in der Anfertigung mit schon längst vergessenen Methoden. Viele einheimische und ausländische Donors haben diese Werte erkannt und helfen dem Bau eines edukatives Zentrum, in dem die Einwohner sowie die Gäste die Anfertigung mittels traditionllen Künste beherrschen können.

Kontaktelefon: 063-78-94-858

 

Künstlerverein „Vrelo“

Künstlerverein „Vrelo“ („Quelle“), der die Dichter, Schriftsteller, Maler, Musiker, Sänger, Schauspieler vesammelt, wurde am 22. Februar 2009 in Sokobanja gegründet. Der erste Auftritt hatte der Verein am 2. Juli 2009 im Atrium des Heimatsmuseums, im Rahmen des „Kultursommers des Badeortes“. Viele Ausstellungen, Literaturabende, Theatervorstellungen und andere Kulturerreignisse wurden von diesem Verein organisiert, so dass touristisches Angebot immer reicher wird.

 

Jägerverein „Soko“

Jägerverein „Soko“ (Jägerverein „Falke“), aus Sokobanja, wirtschaftet mit dem Jagdrevier „Moravica“, Fläche 36.437 ha, davon Jagdfläche 32.916 ha. Der Verein hat 191 Mitglieder.
Im Jagdrevier gibt es folgende ständig gezüchtetes Wild: Rehgeißen, Wildschweine, Hasen, Fasanen und Feldrebhühner.
Jagdrevier hat folgende Jagdobjekte: 4 stabile Anstände, 10 Baumanständen, 50 Aufbewahrungsplätze für Rehgeißen, 90 Aufbewarungsplätze für Fasanen und Feldrebhüner und 110 Salzlecken.
Fachdienst hat einen Jagdrevierleiter – Fachmann und zwei Jagdwärter, denen 4 freiwillige Jagdwärter helfen.
Adresse: 18230 Sokobanja,
Nemanjastraße Nr. 8
Telefon: +381 18 830 226

 

Verein der Sportangler „Moravica“

Verein der Sportangler „Moravica“ aus Sokobanja gehört dem ZOSR „Južna Morava“ aus Niš, Fischerrayon „Ostserbien“. Der Verein wirtschaftet mit dem Bovan-See und allen Gewässer auf dem Gebiet Sokobanja. Sokobanja bietet den Angler Möglichkeiten des Fluß- und Seefischfangs gleichberechtigt attraktiv. Neben großer Zahl der Weißfische können die Angler im Oberlauf von Moravica auch mit Bachforellen rechnen. Der Bovan-See ist einer der reichsten Seen mit den Edelfischen: Wels, Zander, Karpfen, Döbel, Barsch, Schlanke, sowie Weißfische: Brasse, Karausche, Plötzen… Verein der Sportangler „Moravica“ sorgt um Fischzustand der Fischbestände im Fluss und Seen. Für alle Informationen kontaktieren Sie bitte
Telefonnummer +381 64 27 18 547 oder per
E-Mail: info@usr-moravica.com.

 

PD „Oštra Čuka“

Bergsteiergesellschaft „Oštra Čuka“, im Jahre 2009 gegründet, hat über 50 aktive Mitglieder und ist ein Mitglied der Bergsteiergesellschaft Serbiens. Sie organisiert viele Bergsteigeinsätze im Gebiet Sokobanja, aber auch arbeitet mit anderen Gesellschaften aus dem ganzen Serbien zusammen, besonders ökologisch. Auch zeichnet sie Bergstegpfaden und befasst sich mit der Einrichtung und Erhaltung der Natur.
Kontakttelefon: 064-92-02-909

 

KUD Soko

KUD – Kultur-künstlerische Gesellschaft „Soko“ („Falke“) sorgt um Erhaltung volkstümliches Schaffens des Gebiets Sokobanja, hat etwa hundert Mitglieder und einige Folklore-Ensembles. KUD- Soko ist Inhaber zahlreicher nationaler und internationaler Preise für die Tänze aus Serbien und der Sokobanja-Gegend. Sie hatten ihre Auftritte in der Ukraina, in der Türkei, in Griechenland… Von KUD Soko wird jedes Jahr im August traditionelle Folklore-Versammlung „Igra kolo pod Ozrenom“ („Unter Ozren tanzt man Reigen“) organisiert. Veranstaltungen der Folklore-Gruppe aus Sokobanja bereichern jedes Jahr „Kultursommer des Badeortes Sokobanja“.

Kontakttelefon: 065-868-81-81

 

KUD „Mladost“ Čitluk

KUD „Mladost“ Čitluk („Kultur-künstlerische Gesellschaft „Mladost“ Čitluk) wurde im Jahre 2006 im Sokobanjas Dorf Čitluk gegründet. Ihr Ziel ist es, Volksbräuche, Gesänge und Tänze aus Sokobanja-Gegend zu pflegen. Sie nehmen jedes Jahr an verschiedene Folklorveranstaltungen in ganzem Serbien teil, sowie auch an „Kultursommer Badeortes Sokobanja“.

 

KUD „Dušan Jović“ Resnik

KUD „Dušan Jović“ Resnik ((Kultur-künstlerische Gesellschaft „Dušan Jović“ aus dem Dorf Resnik) wurde am 4. Juli 1946 gegründet, trägt den Namen eines Partisanenheldes, der im Jahre 1944 in der Nähe von Boljevac ums Leben gekommen ist. Heute sammelt die Gesellschaft etwa 70 Mitglieder in drei Folklorsektionen: jüngere Pioniere, Pioniere und Jugendlichen. KUD organisiert Festival der Pionierfolklore im Mai und Folklorfestival im August.