Dorftourismus

In den letzten Jahren wird der Landtourismus (Dorftourismus) intensiv entwickelt. In einigen Sokobanja-Dörfern wurden die alten Untekunftskapazitäten adaptiert und neue Kapazitäten gebaut, so dass sie den Gästen Vollkomfort anbieten. Immer mehr und mehr sind das die Ausländer. Ethno-Nahrung, verschliedene Dorfereignisse zum Ziele der Erhaltung traditionellen Werte tragen dazu bei.

Die Dörfer, die sich damit befassen, sind Vrmdža, Resnik, Trubarevac, Žučkovac, Šarbanovac und Jošanica. Gastfreundschaft der Hausherren ist sehr hoch. In diesen Dörfern pflegt man die Tradition: alte Gewerbe, Speisen nach alten Rezepten, alles was die Touristen sehen und davon etwas lernen können.